POKERithm: Team Poker der besonderen Art

Ein „Duplicate Poker“-Format mit bekannten Poker-Pros, dies versuch POKERithm umzusetzen. Zu den Karten greifen unter anderem Steven Van Zadelhoff, Anton Wigg, David Baker sowie Andrew Lichtenberger.

Wirkliche Informationen gibt es nicht, doch der Trailer sieht vielversprechend aus. Gespielt wird mit vier Teams an vier Tischen, die jeweils isoliert stehen. Pro Mannschaft gibt es vier Spieler, die an den vier Tischen an unterschiedlichen Positionen sitzen.

Wie in Duplicate Poker üblich, gibt es an den Tischen die identische Kartenvergabe. Da jeder Spieler jede Hand mit dem Starting Stack beginnt, wird nur gewertet, wie viele Chips ein Team pro Hand gewinnt oder verliert.

Im Trailer sind Kane Kalas, Ryan D’Angelo, David Baker, Ronnie Bardah (Pioneers), Steven Van Zadelhoff, Anton Wigg, Anna Wreblowski, kasey Mills (Vikingx), Vinny Moscati, Felipe Ramos, Nick Grippo, Tristan Wade (The Soulvers) sowie Alex Rocha, Cory Waaland, Will Givens und Mason „Uncle Ron“ Hinkle gelistet.

In dem begleitenden Tweet sind jedoch auch andere Spieler genannt. Darunter Andrew Lichtenberger, Justin Young, Angel Guillén, Matt Waxman und Brandon Meyers. Wer herausfinden möchte, wer spielt, muss heute Abend den Stream auf Twitch ansehen.

Auf der offiziellen Website sind keine weiteren Details genannt. Allerdings wird mit „Deal me in“ geworben, so dass anzunehmen ist, es wird eine POKERithm-Software ähnlich der MatchPoker App geben.

Latest posts