Multi-Accounting: Winamax wirft Team Pro aus dem Kader

Ivan „ValueMerguez“ Deyra spielte die Winamax Series mit dem Account seines Vaters und gewann ein High Roller Event. Nun ist der Franzose das Preisgeld sowie den Sponsorenvertrag los.

Anfang Januar räumte ein Spieler namens MATIVANAO im €2.000 Super High Roller der Winamax Series den Sieg sowie €83.300 ab. Die Geschichte wurde jedoch erst im Nachhinein so richtig spannend, denn die anderen Finalisten erhielten wenige Tage nach dem Final Table eine Rückzahlung und jeder Spieler rückte in den Payouts eine Position nach vorne.

Es dauerte nicht lange, bis Nutzer im Forum auf Club Poker bemerkten, dass Ivan Deyra seit dem 6. Januar nicht mehr aktiv war. Der Winamax Pro verpasste unter anderem mehrere Turniere, in denen er sich für Day 2 qualifiziert hatte.

Als die Poker-Community weiter forschte, kam zutage, dass der Name MATIVANAO eine Zusammensetzung aus Ivan sowie Mateo und Naomie, was die Namen seiner Geschwister sind, ist.

Da Ivan Deyra ein prominentes Mitglied der Club Poker-Community ist, gab der Franzose letztendlich ein Statement ab. Der Bracelet-Gewinner gab zu, dass er das Turnier mit seinem eigenen Account sowie dem Account seines Vaters spielte und er aufgrund des Betrugs aus dem Team Winamax geflogen ist.

Latest posts